Hyperstition!

Zeit ist relativ und begrenzt. Genau wie dieser Film, der sich in sich selbst bereits überholt und vergisst, im positivsten Sinne. Als „Hyperstition“ in Berlin als Sneak preview im Rahmen der ABC Kunstmesse läuft , zieht er einige hundert interessierte Zuschauer an. Im ‚Babylon‘ läuft der Film dann schließlich an und lässt einen Teil der Gäste […]

Weiterlesen "Hyperstition!"

Wake me up when September ends : Flüchtlinge Willkommen! – und danach?

Deutschland hat das Ehrenamt und die Spende für sich entdeckt. Was bisher wohlhabenden Gutverdienern vorbehalten war, die sich über Rotary und Spendengalas für einen guten Zweck einsetzen und dabei noch eben das neue Sommerkleid auftragen und geschäftliche Kontakte knüpfen konnten, ist nun Alltag. Nach der Arbeit noch eben mit den Freunden in die Flüchtlingsunterkunft nebenan, […]

Weiterlesen "Wake me up when September ends : Flüchtlinge Willkommen! – und danach?"

Zwischen Zelten

Du wachst auf und liegst auf der selben ranzigen, dreckigen, schimmeligen Decke, auf der du eingeschlafen bist. Das ist ungefähr zwei Stunden her, die Nächte sind kurz, seit du dir das Zelt mit einer Großfamilie teilst. Es ist nicht deine Familie. Keiner hier spricht Deutsch. Polen, so viel konntest du herausfinden. Polen, die sich um […]

Weiterlesen "Zwischen Zelten"